Kriminalromane · Emma Schumacher & Lily DuPlessis · heitere Liebesgeschichten

Blog

Lily DuPlessis

Lily DuPlessis

Woran schreibe ich zur Zeit? An einer Romanze, die sommerlich-heiter, munter-amüsant daherkommt. Auch Lily stammt aus Bonn und teilt sich mit Emma Alter und Dekade. Doch wo Emma eine Karriere im Büro anstrebt, wenn sie nicht eben über Tote stolpert, da dreht Lily wahrhaftig Filme […]

Ordentlich vorangekommen …

Ordentlich vorangekommen …

  … ist Emma mittlerweile: Im Augenblick schreibe ich am vierten Roman und unser Fräulein Schumacher begibt sich auf die Suche nach der dritten Anstellung, stolpert aber leider kurz vor ihrem Vorstellungsgespräch über gleich zwei Tote. Man kann sich denken, dass das die Konzentration ein […]

Vier Wochen noch!

Vier Wochen noch!

Und dann erscheint Band zwei, der Emma in den Salon des Todes führt. Unserer Kleine wird nun schon mutiger, schaut sich gar mit Absicht in fremder Leute Büros um – aber noch immer traut sie sich zu wenig zu und fühlt sich hin- und hergerissen […]

Zwei Trailer, kurz und knackig

Zwei Trailer, kurz und knackig

Bin ich auch absolut unerfahren im Filmchen erstellen, so macht es aber doch einen Heidenspaß!      

Ausgerechnet Bananen

Ausgerechnet Bananen

“Ausgerechnet Bananen, Bananen verlang ich von ihm! Nicht Erbsen, nicht Bohnen, auch keine Melonen …“, klang es durch die Arndtstraße 13a früh am Mittwochmorgen. Sybils Sopran schwang sich zu immer erstaunlicheren Höhen auf, während sie in der Wanne plätscherte. Emma drückte sich ihr Kissen auf […]

Emmas Familie

Emmas Familie

  Nicht ganz unwichtig für uns alle ist es ja, wer uns großzieht und in welchen Verhältnissen wir aufwachsen. Dasselbe gilt für Emma, die aus einer bunten Familie stammt, deren Wurzeln in Deutschland, England, Schottland und Frankreich liegen.  Damit nicht genug, waren sowohl ihr Papa […]

Omelette au commissaire

Omelette au commissaire

Kommissar Wertheim liebt schlichte, doch schmackhafte Speisen. Soll es schnell und herzhaft sein – und war er am Vortage klug genug, einige gekochte Kartoffeln aufzubewahren! – so gibt es sein Omelett, dass bei Freunden wie Freundinnen gleichermaßen beliebt ist. Benötigt werden: 3 Eier, 1 Klecks […]

Polperro, Cornwall

Polperro, Cornwall

Emmas Abenteuer in Polperro, wo sie mit Großmama und Tante Sybil die Sommermonate verbringt: Unter ihr lag die Bucht mit dem kleinen Hafen, um den sich Polperro schmiegte. Schmale Häuser aus Granit, manche rau und dunkel, andere weiß getüncht, formten enge Gassen, die vom Wasser […]

Ägypten

Ägypten

Über eine Illustration im gestern vorgestellten Buch habe ich mich übrigens besonders gefreut, weil sie Bezug zu meiner Geschichte hat. Bezug weshalb? Der im Titel genannte “verschwundene Professor” ist zufällig Ägyptologe und Emma träumt davon, das Land einmal zu sehen. Wer weiß, vielleicht wird das […]

“Bin ich reich genug, eine Dame zu sein?”

“Bin ich reich genug, eine Dame zu sein?”

  So lautet die Kapitelüberschrift eines Buches aus dem Jahre 1928, erschienen also ein bis zwei Jahre, nachdem Emma nach Bonn zurückkehrte. Paula von Reznicek schrieb es unter dem Titel “Die perfekte Dame” und es beschäftigt sich – mitunter sehr kryptisch und vage – mit […]